Traverse

Traverse

Neben den LC-130, die auch Treibstoff hier entladen, wird der größte Teil auf dem Landweg an den Pol gebracht. Dieses Jahr hatten wir drei sogenannte Traverses, die jeweils 100.000 Gallonen, also etwa 400.000 Liter transportiert haben. Die Reise dauert etwa 3 Wochen und führt von McMurdo über das Ross Eisschelf in das Transantarktische Gebirge und dann über das Plateau zum Pol.

Die erste Traverse (SPOT-1) braucht jedoch fünf Wochen, da es einen Weg um die Spalten finden muss, die sich unter der Neuschneeschicht verbergen. Dazu führen sie ein Bodenradar mit. Ebenso an Bord ist ein Glaciologe, der im Zweifelsfall Spalten mit Sprengstoff kollabieren lassen kann. Ist die Route danach etabliert und per GPS festgehalten, können die folgenden beiden Touren gefahrlos und zügig voran kommen.

In addition to the LC-130, that also unload fuel here, the majority of the fuel is transported over land to the Pole. This year there were three so called traverses that each brought 100,000 gallons, so 400,000 liters. The journey takes about three weeks and leads from McMurdo over the Ross ice shelf, into the Transantarctic Mountains and then over the plateau to the Pole.

The first traverse (SPOT-1) however takes five weeks, since it has to deal with crevasses that are burried under the new snow layer. For this purpose they have a ground penetrating radar. Also on board is a glaciologist who can, if in doubt, blow up crevassas. The route is then established and recorded via GPS so that the next two tours can be completed quickly and safely.